22. August 2015

Maastricht layout


Für ein layout brauche ich eine gefühlte eine ewigkeit bis es fertig ist...ich suche ziemlich lange nach den passenden papieren und embellies...wenn die so halbwegs gefunden sind schiebe ich sie auf meinem scrapptisch erstmal hin und her bevor ich dann richtig los lege. Mir ist es ein rätsel wie manche in weniger als 30 minuten wirklich tolle layouts hinzaubern können. Mir ist wichtig, dass die farben zu den fotos passen und alles nicht zu voll und bunt aussieht. Für dieses layout wollte ich die 3 fotos hier verwenden. Von den farben her sind sie eher gedeckt, nur das blau am himmel sticht etwas hervor.

It takes an eternity until I finish a layout....I am looking relatively long for the right paper and embellies...once found, then I move them around on my desk before finally starting. To me it is a mystery, how others create wonderful layouts within 30 minutes. For me, it is important, that the colors match to those on the photos and that the whole layout is not too crowded or too multicolored. For this layout I wanted to use these three photos. Their colors are more subtle, only the blue sky sticks out a bit.

einfach amarie - maastricht layout fotos

Auf einem flohmarkt hatte ich wood veneer häuser entdeckt und gekauft, als ich schon wusste, dass wir nach Maastricht fahren werden. Die wollte ich unbedingt verwenden, da sie für mich sehr typisch holländisch ausssehen. 

The wood veneer houses, I found and bought 2nd hand, when I already knew about out trip to Maastricht.I really wanted to use them for this layout, as they looked typical Dutch to me.

einfach amarie - maastricht layout making no2

Zusammen mit den 3 fotos wirkte für mich dann alles sehr voll...zu voll...ich mag ja lieber leerere layouts. Also flog eines der großen fotos wieder raus. Allerdings kam dann noch ein kleines von J und mir dazu. Durch die häuser und die großen fotos war die vertikale sehr betont, deshalb fügte ich horizontal blau-cremfarbene papiere ein.

Together with the 3 photos, everything looked crowded for me...too crowded...as said before, I prefer more empty layouts. Hence, the big photos got reduced by one, but I added one small of J and myself. The big photos and houses emphasized the vertical, thus I added blue-cream-colored paper horizontally.


Und schon wieder war es mir zu voll....ihr versteht so langsam warum ein layout bei mir eine ewigkeit dauert :-) Also reduzierte ich die papiere auf steifen...nur welche sollte ich verwenden?

Again everything was too crowdd for me...you start to understand, why a layout takes ages for me :-) I reduced the paper to stripes...but which should I take?

einfach amarie - maastricht layout making no3

Vielleicht geht das mit der papierauswahl schneller, wenn die alphas entschieden sind....und welche alphas passen jetzt besser dazu?

Maybe the paper selection is faster when the alphas are decided....and which alphas fit better now?

einfach amarie - maastricht layout making no4

Am ende habe ich da alphas selbst gestanzt, da mir die fertigen zu klein oder nicht gold waren...und nach dem ganzen papier hin und her geschiebe war das layout dann irgendwann fertig und ich mit ihm zufrieden. Juhu! Geht es euch ähnlich beim erstellen on layouts? Oder gehört ihr zu den meisterinnen die in 30 min mit einem layout fertig sind?

At the end, I die cutted the alphas, as the bought once were to small or not golden...and after all this paper moving and so on the layout was finished at some point of time and I was content with it. Yay! Do you experience the same when creating a layout? Or are you one of those 30-minutes-layout-masters?

einfach amarie - maastricht layout

material:
PP wonderful wrapping supplier stripe - Dear Lizzy Polka Dot Party
PP click signature - Crate Maggie holmes
PP milo friends - MME
PP - supplier unknown
gold foil - SU
perfect print alphabet BigZ die -Sizzix
wood veneer houses -Wycinanka
vanilla cardstock
black pen

Kommentare:

  1. Sehr schön, das war ja ein richtiges "Making Of"! :-)
    Ein tolles Layout ist es geworden! Ich brauche für ein Layout auch immer ewig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Und schön zu lesen, dass es noch jemand langsames gibt

      Löschen
    2. Schön siehts aus - auf einem Heike-Layout wären jetzt allerdings auf jeden Fall noch Kleckse oder Sprenkler drauf - so diagonal im Hintergrund, das ist irgendwie "meins"

      Und nein, ich brauch nicht so ewig *gg* - zumindest ist es bei mir so: wenn ich in der ersten viertel Stunde keine zündende Idee habe, dann hab ich sie auch nach ner Stunde noch nicht, dann pack ich die Sachen lieber wieder weg und mach was andres... um manche Fotos schleiche ich deshalb eine Weile herum, bis die entscheidende Inspiration kommt.
      Hab ich eine Inspiration, dann ist das Layout in 30- 45 Minuten fertig *gg*

      Liebe Grüße,
      Heike

      Löschen
    3. Dankeschön....bei mir muss die zündende Idee da sein bevor ich Richtung Scrapeck gehe...sonst wird das nichts

      Löschen
  2. Wie cool, wir sind gerade auf dem Weg dorthin :-)
    LG emma

    AntwortenLöschen
  3. Hey Eva, ich brauche auch für jedes Layout Ewigkeiten. Selbst die einfachsten Layouts brauchen bei mir mehrere Tage. Ich muss es zwischendurch immer mal liegen lassen um es auf mich wirken zu lassen und dann immer diese Entscheidungsschwierigkeiten was alles aufs Layout soll.
    Ich mag dein Layout sehr und danke für den Blick über deine Schulter beim Scrappen. Ich finde deine selbstgemachten Alphas toll und die Holzhäuser sind auch klasse. Ein tolles Layout und eine schöne Erinnerung! Besonders gefällt mir auch, dass du bei dem einen Foto die Konturen ausgeschnitten hast. Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beruhigend, dass ich nicht die einzige lahme bin. Wobei, hätte ich tippen sollen, bei dir auf "schnell" getippt hätte. Lieben Dank für die vielen tollen Worte.

      Löschen
  4. Ich finde dein "Making Of" und deine Gedanken zu den einzelnen Schritten sehr informativ. Ich bin mal schnell, mal langsam beim Scrappen, die Papierwahl geht aber immer schnell, ich verfüge nur über eine überschaubare Menge an Materialien, und da ich auch leere Layouts lieber mag als volle, benutze ich eh wenig Papier und Schnickschnack.

    AntwortenLöschen
  5. Du glaubst gar nicht wie lange ich manchmal an einem Layout sitze. :D Das passiert auch schonmal, dass sie einige Tage unfertig auf einem Stapel liegen, weil ich einfach nicht zufrieden bin. Und wenn es fluppt, dann schiebe ich die Dekoteile von links nach rechts... Aber das liebe ich auch total am Scrappen! Diese schier endlose Ruhe, dieses einfach ohne Druck mal machen. :) Das macht Spaß!
    Die Häuser finde ich klasse! Und Holland mag ich eh. ;)
    XO Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte jetzt gedacht, dass du da aufgrund deines Berufs eher super schnell bist. Und das mit der endlosen Ruhe stimmt vollkommen. Danke.

      Löschen