29. November 2015

windlicht aus papier - paper lantern

Wenn Du mir auf instagram folgst hast du vielleicht neulich mitbekommen, dass ich beim weihnachts-workshop von Birgit (papiertapir) und AnnCa (flying fawn) war. Sie hatten sich ein projekt überlegt, dass mir besonders gut gefiel: ein weihnachtliches windlicht. Ich finde das licht schimmert so schön durch das geprägte vellum. Das paßt heute sehr gut zum 1. advent mit stürmisch-regnerischem wetter, findest du nicht?

In case you folow me on instagram, you might have seen that I was at the christmas-workshop of Birgit (papiertapir) and AnnCa (flying fawn). They presented a project which I really liked: a christmas lantern. I love how the light shimmers differntly through the embossed vellum. It fits great to 1st advent and the stormy-rainy-weather here, don't you think?

einfach amarie - windlicht

Basis war ein A4 großes vellum paper, dass zuerst gepägt und anschließend mit weiteren papierstreifen beklebt wurde, bevor es letztendlich an der kurzen seite zusammen geklebt und dekoriert wurde. 

The basis was a A4 sized vellum paper, which was embossed first. Afterwards, the paperstrips at the bottom where added, then glued together at the short side and decorated.

einfach amarie - windlicht detail

Jetzt steht es hier erstmal als einzige weihnachtsdeko....ich bin nicht so der mensch von deko, die mit den jahreszeiten wechselt....vom weihnachtsbaum mal abgesehen...mal sehen ob ich das windlicht behalte oder es jemand geschenkt bekommt, der sich darüber freut und es auch benutzt.

Currently, it is my only x-mas decoration...I am not so much into seasonal decor...besides a christmas tree. Let's see if I keep the paper lantern or it will become a present for someone who likes and will use it.

material
sleigh ride edgelits dies - SU 
christmas greetings thinlits dies - SU
softly falling textured embosing folder- SU
silver ribbon 
vellum
glitter cardstock
white and grey cardstock





23. November 2015

fuse-mania - my way to fuse

Von der Fuse habt ihr bestimmt schon gehört, die ist ja bereits seit monaten auf dem deutschen markt. Obwohl ich kein Project Life mache, habe ich mir eine gekauft, hauptsächlich für pocket letters, damit ich mir nicht immer unterteilte schutzhüllen kaufen muss, aber auch für shaker cards. Für letzteres habe ich sie noch gar nicht verwendet...kommt noch...

You might have heard about the Fuse already as it has been on the market for already quite a while, at least in the US. Though I am not doing Project Life, I bought one, for pocket letters, that I do not have to buy pocket pages, but also for shaker cards.Haven't used it so far for the latter...will come...

Hier zeige ich euch 2 projekte die ich mit der Fuse gemacht habe. Aber erstmal der reihe nach...denn einfach loslegen und ein tolles ergebnis haben, klappt nicht mit der Fuse. Zumindest bei mir nicht. Nach etwas probieren und üben hatte ich es dann raus: zuerst markiere ich  mir mit einem folienmarker hilfspunkte, wo ich "fusen" möchte.

Today, I will show you two projects where I used it. But first things first...starting and having a great result doesn't work with the Fuse. At least not for me. After testing and practising I finally managed being sucessful: by using a marker I marked auxiliary points on the page protector, where i wanted to fuse.


Danach habe ich in die hülle ein karton gesteckt und erstmal mit dem skalpell die öffnungen geschnitten (etwas unterhalb/neben den markierungen des folienmarkers). Ich finde, dass geht besser als sie nach dem "fusen" zu schneiden. 

Then, I put some cardboard into the page protector and cut the openings (slightly below/next to the auxiliary points) by using a scalpell. I think cutting before fusing is easier and leads to better results.


Und zum schluss wird "gefust". Am besten geht es meiner meinung nach, wenn man ein karton als unterlage verwendet, die metallene führungsschiene auf die oberseite legt und die Fuse ganz langsam bewegt. Die markierungen habe ich dann mit spiritus (ethanol) und einem wattebausch entfernt.

And at the end, I fused. I get the best results when I have a card board as underground, turn the metal guiding plate backside up, and move the Fuse very slowly. I removed the marker by using ethanol and a cotton ball.


Nun aber zu meinen projecten die ich erstellt habe...

Let's get to the projects I have done with the Fuse so far...

Ich hatte noch die verpackungen vom adventkalender 2014 des wichtelns vom Dani Peuss forum herumliegen. Zum wegwerfen waren sie zu schade, zum aufheben nahmen sie zuviel platz weg...also machte ich ihnen eine hülle. Auf der vorderseite sind die verpackungen verwendet und die teilnehmer gelistet, auf der rückseite sind fotos der inhalte.

I still had the wrapping of my shared adventcalendar (kind of similar to Secret Santa, where each of 24 girls prepare each the package for 1 day 24 times) 2014 on my desk. It would have been a waste to throw them away but it took too much space by keeping them in whole...thus, I created a pocket page for them. On the front, I used partes of each days wrapping, and on the back I have photos of the content.

einfach amarie - fuse-mania adventskalender vorne

einfach amarie - fuse-mania adventskalender hinten

Mein zweites projekt ist ein pocket letter adventskalender, den Scrapkat für das organisieren des adventskalenderwichteln diese jahr bekam.

My 2nd project was a pocket letter adventcalendar for Scrapkat who organizes the shared adventscalendar again this year.

einfach amarie - fuse-mania adventskalender

Noch habt ihr übrigens die möglichkeit euch am shared shopping bei neat & tangled mit zu machen. Deadline ist morgen Abend.

material:
Fuse - WeR
12x12 page protectors 
marker
scalpell
brush pen
sequins
envelope punch board - WeR

18. November 2015

shared shopping: neat & tangled

Geht es euch manchmal auch so, da entdeckt ihr tolle scrapmaterialien und es gibt sie nur in den USA. Bei einer bestellung dort kämen hohe versandkosten hinzu, ihr müsst eventuell persönlich zum zoll, die waren abholen und auch gebühren zahlen. Mich hat das schon oft vom kauf abgehalten. Manchmal gehen mir genau diese scrapmaterialien aber einfach nicht aus dem kopf...ich möchte sie unbedingt haben...das führte schon manchmal zu sehr teuren einkäufen...aber irgendwie will ich nicht, mein geld mit versandkosten zu verbraten. Und da kam mir die idee mit dem shared shopping. Geteiltes leid ist halbes leid bzw versandkosten. :-)

It happens relatively often to me, that I see some wonderful scrap material which is only available in the US. With an order there, in case the shop ships to overseas, I end up with large shipping costs, sometimes the need to go to the customs, and also pay custom fees. This fact often ends in me not buying at all...in some cases I still bought, which makes the material extremely expensive...but I do not want to waste my money by large shipping costs. This situation brought my to the idea of shared shopping for German residents. A problem shared is a problem halved, shipping costs resp. In the text below I explain how the shared shopping works. I am not translating it, as only German residents can participate. In case you are a German resident, just not knowing German but still willing to participate, please write me an e-mail (link is behind the envelope button on the left side), then I will provide you the info in English (the deadline for "orders" would be Nov 24th, 2015 7 p.m. CET). This shared shopping will be at neat & tangled where I found this wondeful dala horse stamp set.

einfach amarie - shared shopping

Momentan hätte ich sehr gerne die dala horse stempel von neat & tangled. Die sind sooo schön, vor allem wenn man so ein Schwedenfan ist wie ich zur zeit. Die haben ganz tolle stempel, dies und pailletten...vielleicht werde ich bei der ein oder anderen kleinigkeit noch schwach. Bei 15 USD materialpreis sind mir 8.50 USD versandkosten zuviel...manchmal kann ich ganz schön geizig sein...aber not macht ja bekanntlich erfinderisch. Gibt es denn jemand von euch der auch bei neat & tangled bestellen und sich mir anschließen möchte? Wenn wir auf einen bestellwert von über 150 USD kommen, entfallen die versandkosten aus den USA. Das wäre doch super, oder?

Wie funktioniert shared shopping?
  • Ihr schreibt mir eine e-mail an einfachamarie(a)gmail.com (der direkte e-mail link ist auch in der spalte links hinter dem briefumschlag-symbol zu finden) und teilt mir mit, was ihr genau haben möchtet und wie oft. Am besten ihr sendet mit den link zu dem jeweiligen produkt. Natürlich brauche ich auch noch eure adresse, sonst klappt das mit dem senden nicht
  • Die deadline für eure mails an mich ist der 24.11.2015 19h CET
  • Ich bestelle alle sachen, gehe zum zoll und versende innerhalb Deutschlands (letzteres erst nachdem ich eure zahlung erhalten hab)
  • Ihr zahlt mir den umgerechneten warenwert in Euro (ausschlaggebend ist, was meine bank als wechselkurs für die bezahlung verwendet), euren anteil an den verandkosten aus den USA (die werden geteilt durch die anzahl der teilnehmer), euren anteil an eventuell anfallenden zollgebühren (das richtet sich nach dem bestellten warenwert), sowie die versandkosten innerhalb Deutschlands
  • Ich sende euch die info zu euren tatsächlichen kosten, sobald das paket hier angekommen ist
  • Innerhalb deutschlands versende ich entweder per maxibrief oder per Hermes S packet. Als porto und verpackungskosten kämen hier 2,80 euro für den maxibrief bzw 5,00 euro für das Hermespaket hinzu
  • Ich versende nach waren- und zahlungseingang innerhalb einer woche. Meiner erfahrung nach dauern pakete aus den USA leider auch mal 2 monate bis sie hier ankommen, sprich als pünktliches weihnachtsgeschenk wird es schwierig
  • Zahlen könnt ihr per überweisung oder paypal (an freunde)
Und, wer hat lust mitzumachen? 
 
Falls was unklar ist, schreibt mir einfach eine mail oder hinterlasst einen kommentar.

Und falls jetzt der ein oder andere bedenken hat, nein, dieser post ist nicht gesponsort oder ähnliches, sondern einfach meine verrückter Idee, diesen dala horse stempel zu bekommen. Manchmal bin ich etwas crazy :-)

13. November 2015

Felicity Jane paper exchange pocket letter

Es ist schon eine weile her, dass ich diesen pocket letter erstellt habe. Er gehört zu einem kleinen abenteuer, nicht mit dschungel und wilden tieren, eher wegen des unbekannten: Felicity Jane organisierte ein "paper exchange" an dem ich mit machte. Meine partnerin war Katie. Zuerst wusste ich nichts über sie, nichtmal wo sie wohnt. Ich fand es mega spannend. Wir schrieben uns einige mails um herauszufinden, was die andere mag und was nicht. Meine inspiration kam letztenlich durch die bilder in meinem instagram account, die sie "like-te": was hand geschriebenes, ein tag mit einer blume und AHA girls. Dies kombinierte ich dann in einem pocket letter. Irgendwie fühlte es sich etwas nach stalken an oder als wäre ich Sherlock Holmes um ihren geschmack heraus zu bekommen.

It has been a while already that I have created this pocket letter. It belongs to a small adventure, not with jungle and wild animals, more because of the unknown: Felicity Jane was organizing a paper exchange where I participated. My contact person was Katie, and at first I did not know anything about her, not even where she lived. I found it very exciting. We exchanged some mails in order to figure out what the other likes and what not And then we tried to find or create something the other liked. My inspiration mostly came from what she liked on my instagram account: brush script, a tag with a flower and the AHA girls. And then I combined them in a pocket letter. It felt a bit like stalking her or being Sherlock Holmes for her taste.

einfach amarie - pocket letter

Es hat etwas gedauert bis das handgeschrieben schön genug aussah um es zu versenden. Da habe ich auch beschlossen mal einen kurs für hand lettering zu suchen, statt erfolge nach dem zufallsprinzip zu haben. :-) Bisher bin ich noch am üben des alphabets...als wäre ich wieder in der 1. klasse.

It took me quite while to get the brush script nice enough to be send to someone. That was the time, when I decided to also look for a class or workshop to learn hand lettering instead of having random success :-) Currently, I m practising the alphabet...as being back to school.

einfach amarie - pocket letter

einfach amarie - pocket letter

einfach amarie - pocket letter

Katie und ich waren beide etwas aufgeregt ob der andere das mögen wird was man ihm sendet. Ist ja auch nicht einfach, wenn man sich nur durch ein paar wenige mails kennt. Zusätzlich zum pocketletter legte ich noch ein paar kleinigkeiten aus Japan bei, von denen ich dachte, dass sie ihr gefallen könnten. Was bei ihr ankam könnt ihr in ihrem Instagram post sehen und auch dass sie glücklich ist mit dem, was sie bekam.Ich war so erleichtert als ich das las. Katie fand heraus, dass ich kurz davor war ein bullet journal zu starten und mit aus Japan einige midori refills mitgebracht habe und ging hierauf ein. Schaut, was für tolle sachen ich von ihr bekommen habe:

Katie and I were both quite excited if the other would like what one was sending. It is really not easy when you know each other just by a few mails. To the pocket letter I added also some bits and ieces I found in Japan, where I thought she could like it. On her Instagram post you can see what she received and also that she seems to be happy with it. I was so relieved when I read this. She figured out that I was on the way to start a bullet journal and got some midori refills in Japan and found matching items. Look what wonderful things she made and got for me:

einfach amarie - FJ paper exchange

Mein favorit sind die selbstgemachte  journal-mappe und das notebook. Die sind wundervoll. Das notebook ist schon als mein erstes bullet journal in gebrauch. Und die journal-mappe kommt in mein fauxdori, sobald es fertig ist.

My favorites are the self-made journal folder and notebook. They are awesome! The journal is already in use. It became my first ever bullet journal. And the folder will go into my fauxdori, once I made the cover.

Katie, thank you again for all these wonderful pieses!

einfach amarie - FJ paper exchange

Was ich sehr an diesem swap mochte, war jemanden zuerst unbekannten zu treffen, der auch was mit papier macht....und nun fühlt es sich an als hätte ich eine art besondere verbindung zu ihr...

Habt ihr auch schonmal an so einem "swap" mitgemacht? Wie erging es euch?

What I liked a lot about this paper swap is, that I met an formerly unknown person somewhere, doing similar things with paper...and now it feels like having a special connection to her...

Have you also participated in such a swap? how was your experience?

material:
dual brush pen - Tombow ABT N15
spring wreath die - Rayher
girls stamps - Ashley Goldberg, AHA arts
silk screens - SC
flower stamp - supplier unknown
tiny dots stamp - kaiserkraft
confetti dies - Maggie Holmes, Crate Paper
black doilies
sequins
PP - SU
white and corlored cardstock
ink pad
black acryl paint

6. November 2015

spielende katze layout - playing cat layout

Wir haben eine urlaubskatze...klingt komisch, ist aber eine super win-win-situation: Meine meine kollegin kann in urlaub fahren und wir haben solange ihre katze Lotta. Für uns ist das super, denn so kommen wir in den genuß einer katze, ohne die gleichen urlaubsprobleme zu haben. Gut, oder?

We do have a "vacation-cat"...sounds strange but is a perfect win-win-situation: My colleague can go on vacation and we have her cat Lotta. For us, this is great as we can enjoy having a cat without having the vacation issues. Isn't that great?


Lotta ist noch recht jung (geboren ende 2012), liebt kisten (wen wundert's) und ist sehr verspielt...und J so geduldig dass er abendeweise mit ihr spielt. Das wollte ich in einem layout festhalten. Inspiriert haben mich hierzu 2 layouts: "spring" von Elena und "hiding out" von Chantal

Lotta is relatively young (born at the end of 2012), loves boxes (what a surprise) and likes to play....and J is so patient that he plays with her the whole evening. I wanted to keep this in a layout. the inspiration came from these two layouts: "spring" by Elena and "hiding out" by Chantal.



material:
PP baxter 017 - Studio Calico seven paper
black and white card stock
vellum
polka dot party chipboard shapes - Dear Lizzy
basically awesome enamel dots - tine + ink
white thread