31. Dezember 2016

scrap inventur & ausgaben - scrap stock taking & budget

An Graf Zahl aus der Sesamstrasse erinnert ihr euch noch, oder? Ich war genauso zählend in meinem scrap-eck unterwegs...nicht weil mir langweilig war, sondern aus interesse: Wieviel scrapbooking material besitze ich eigentlich? Manchmal denke ich es ist zuviel, dann denke ich wieder, ich habe recht wenig. Was mir schon länger klar ist, dass ich eigentlich mehr papier besitze als ich jemals verbrauchen werden. Trennen kann ich mich dennoch von den wenigsten, sind ja auch zu schön.

You remember Count Count from Sesame Street, right? Recently, you found me counting as him in my scrap corner...not because I was bored, but rather of curiosity: How much scrapbooking matterial do I actually own? Sometimes I think it is too much, and then I think it is not really that much. What was already clear upfront: I own more paper than I will ever use. But clearing out some is rarely an option, they are all too pretty.


Gezählt habe ich nur wo es mir sinnvoll erschien...meine embellies halte ich für unzählbar, ebenso die pailetten und meine reststücke an gemusterten papieren. Und beim einfarbigen papier habe ich darauf verzichtet. Da beistze ich ein paar wenige farbige und ganz viel in weiß, welche ich als hintergrund für meine layouts verwende.

I counted only where it made sense to me...my embellies as uncountable, same for the sequins and scraps of patterned paper. And I resigned to count my unicolored paper: I only own a few colors and a lot of white which are used as background for my layouts.

12x12 PP * 361
stempel / stamps ** 243
stanzformen / cutting dies ** 90
stanzen / punches 23
stempelkissen / ink pads 52
washi tape rolls 93
alpha sets 83
embossing pulver / embossing powder 13
farbsprays / mists 13
schablonen / masks 17
brush pens 33
enamel dot sets 29
prägefolder / embossing folders 6
6x6 paper pads 5
* mehr als 90% komplett / more than 90% complete
**zusammengehörende sets sind als 1 gezählt / sets counted as 1

Im scrapbooking gibt es ja viele dinge die man unbedingt haben muss und sich kauft: das neueste papier, die neuesten farben etc. Es sieht ja auch immer so toll aus...und ist innerhalb kürzester zeit ausverkauft.

There are a lot of things in scrapbooking one has to have and buys it: the newest paper, the newest colors etc. One has to as it always looks so wonderful...and is sold out within the shortest time.


Das ganze gezähle ging dann auch einher mit dem gedanken, dass da ja ganz schön viel geld herumsteht und liegt. Ist vielleicht momentan besser als die zinsen auf der bank *LOL*. Auch hier denke ich manchmal, dass ich ganz schön viel ausgebe, unnötig viel. Und dann auch wieder dass ich im vergleich zu anderen extrem wenig ausgebe. Mein ziel ist es nicht mehr als 30 € pro monat auszugeben...gelingt mir noch nicht immer. Mal sehen ob ich es nächstes jahr schaffe und sich dann mein material auch nicht exponentiell vermehrt hat.

All my counting went along with the thoughts, that this is also a lot of money laying around. With the low interest rates it might not be the worst *LOL*. Likewise, I sometimes think that I spend a lot of money, too much money. And then I think that I only spend little compared to others. My goal is not to spend more than approx. 30 USD  per month...I am not always managing it to do so. Let's see if I  am better in this next year and my material will not increase exponentially.

Habt ihr schonmal euer material gezählt? Und habt ihr euch auch ein ausgabenlimit gesetzt?

Have you ever counted your material? And do you have a spending limit for scrappbooking supplies?

24. Dezember 2016

weihnachten - x-mas

Mit den tollen, selbstgemachten weihnachtskarten, die ich dieses jahr erhalten habe wünsche ich euch allen frohe und schöne weihnachten!

It's Christmas over here in Germany (we celebrate it on the 24th) and with the wonderful, self-made cards I had received this year, I wish you a merry and joyful Christmas!



Vielen lieben Dank an die Sender.

Thank you very much to all the senders.

17. Dezember 2016

layout: bolmsö

Hach ja, Schweden...es ist und bleibt eins meiner lieblingsreiseziele. Ich wiederhole mich. Diese foto ist auf einer mini-insel (Bolmsö) in einem kleinen see (Bolmen) entstanden.

Sweden...it is and will be one of my favorite places to travel. I am repeating myself. This foto was taken on a mini-island (Bolmsö) on a small lake (Bolmen).



Der titel bedeutet "ein tag auf Bolmsö".

The title means "one day on Bolmsö".



material
PP vintage mix - SU
flower alphas - Felicity Jane
Boho Dreams collectables - Kaisercraft
resin frame - Freckled Fawn
Ladybug heart sprinkles - doodlebug
Bouquet cutting die - Little B
white cardstock
white tulle

9. Dezember 2016

layout: if you're going to...

Nein, ich hatte keine blumen im haar als ich durch die strassen von San Francisco spazierte....und eigentlich hatte ich dabei auch ein anderes lied im kopf...es war recht kalt, für juni, doch die Sonne schien....und ich verstand endlich warum meine californische kollegin immer mit sonnenbrille herum lief...auch im november in deutschland..."there's always the sun"...aber als ich diese layout machte wechselte mein ohrwurm...

No, I did not wear flowers in my hair while walking through the streets of San Francisco...and I also had a different song in my head at that time...it was relatively cold, for June but the sun was shining....and I finally understood why my Californian colleague always takes her sun glasses...even in November in Germany...."there's always the sun"...but when I finally did this layout, the catchy song in my mind changed...






material
boho dreams collecables - kaisercraft
doily mask THS018 - Tim Holtz
flag clips - SC
mini doily - doodlebug design
acrylic modeling paste - 13arts
thread 
eyelet
crepe paper
print-out paper
white and rose cardstock
crop-a-dile big bite - WeR
sewing machine
typewriter

2. Dezember 2016

mitmach-adventskalender - shared advent kalender

Anfang august hätte ich nicht gedacht 24 weitere für einen mitmach-adventskalender zu finden...ich hielt es zwar für eine tolle, aber auch verrückte idee über meinen blog zu einem adventskalender aufzurufen...riskierte es dennoch einfach, denn notfalls hätte ich es ihn ja auch mit nur 6 oder 12 teilnehmerinnen starten können...und dann waren es plötzlich tatsächlich 24...ich habe mich riesig gefreut...

At the beginning of August, I did not really expect to find 24 others who will participate at my shared-adventcalendar ...I found the idea wonderful but also crazy...nevertheless I took the risk, in worst case I would have made it also with only 6 or 12...and then there were 24 in a sudden...it made me so happy...




...und noch mehr freute ich mich, als ich die 24 tollen kleinen Päckchen sah...sie sind alle so schön individuell gestaltet...


...and it made me even more happy, when I saw all those 24 wonderful tiny packages...they were all so individual and awesome...




In unserem wohnzimmer stapelten sich teilweise die pakete bis zur decke und während des umpackens herrschte komplettes chaos. Ich dachte das tauschen würde mal eben in 2 stunden gehen... *lach*...es dauerte dann ein bißchen länger. Wenn ich jetzt nachrechne, 25 boxen mit je 24 päckchen, komme ich auf 600 stück, da wundert mich nichts mehr...aber ist letztendlich auch egal, denn  trotz der arbeit hat alles zusammen hat riesigen spass gemacht.


The packages were piling up to the ceiling of our living room and there was complete chaos while I swapped them. I thought, the swapping would have been done in about 2h...*LOL*...it took a little bit longer. Well, no wonder, there were 25 parcels times 24 tiny boxes to swap, which makes 600 in total...but that doesn't matter, as overall it was a lot of fun.




In unserer kleinen, privaten facebook gruppe waren sehr, sehr netten mädels aus 6 verschiedenen Ländern (USA, Deutschland, England, Schweiz, Luxemburg und Dänemark)...wir kommunizierten in einem deutsch-englisch-sprach-kauderwelsch...und versuchten alles zu übersetzen...dank sehr viel offenheit und verständnis schien es für niemanden ein problem zu sein... eine meinte sogar, jetzt würde sie gleichzeitig noch ihr englisch verbessern...wozu so ein adventskalender noch so alles gut sein kann *lach*


There were wonderful ladies from 6 different countries in our small privat group on facebook. We communicated in a mixture of German-English...tried to translate everything...and thanks to tolerance and understanding, it did not seem to be an issue or misunderstanding for anyone...one even mentioned, that here English is improving with this...for what such an adventcalendar is an aid of as well *LOL*




Auch hier nochmals vielen lieben dank, an alle, die so begeistert mitgemacht haben. Ihr seid die größten! Und jetzt freue ich mich auf den inhalt eurer kleine päckchen...


Besides my curiosity on the content of each tiny box, I am also looking forward to next year already...




Auf instagram könnt ihr unter #sharedadventcalendarwithamarie weitere fotos sehen. Und hier drunter verlinke ich noch blog links in denen der adventskalender erwähnt wurde. Falls ich euren link übersehen habe, gebt mir einfach bescheid, dann füge ich ihn unten ein:


Below, I am linking blog posts related to this shared adventcalendar. In case, I had overseen yours, please do not hesitate to tell me, I am happy to link yours as well:


- Birka: mit herz und schere - adventskalender

- Steffi: be more creative - 1-2-3-4-5-6-7...
- Birgit: day 11
- Paige: Christmas Advent Swap
MerkenMerken