18. Februar 2017

layern mit Wilna - layers with Wilna

Gewonnen!! Juhu! Ich kann es immer noch nicht glauben. Da hatte ich bei Janna (Papiersalat) bei einer verlosung teilgenommen und sie eigentlich schon fast wieder vergessen, so frei nach dem motto, das gewinne ich 'eh nicht. Von wegen, denn ich hatte tatsächlich den heart layers workshop von Wilna Furstenberg gewonnen. Auch wenn ich mich wiederhole, ich kann es immer noch nicht wirklich glauben. Kurz danach fing ich dann auch schon an, das workshop material zu drucken - auf ganz normales druckerpapier, auch wenn das nicht ganz optimal sein mag - und die workshop videos anzusehen.

Yay, I did win something! Still can't believe it. Almost had forgotten, that I took part in the giveaway drawing from Janna (Papiersalat), maybe because I thought I wouldn't win anyway. As if! The win was the heart layers workshop by Wilna Furstenberg. Though I am repeating myself, still can't believe it. Shortly after, I started to print out the material - on normal printing paper, though it might not be optimal for my usage -  and started to watch the workshop videos.


Dies ist mein erstes layout das daraus entstanden ist. An der einen stelle sind es 6 schichten. Wenn das mal nicht gelayert ist. Und dann kam ich sogar noch auf die idee, den titel zu layern. Letzterer gefällt mir irgendwie besonders gut. Vielleicht weil ich das schon so oft bei anderen gesehen habe aber noch nie selbst umgesetzt habe.

This is the first layout I made based on my workshop inspirations. There are even 6 layers on one spot. If that isn't layering. And I even layered the title, which I love especially about this layout. Had seen this idea already on several layouts from others but never did it on mine.


Und ich habe es endlich geschafft, die take me away kollektion von Paige zu verarbeiten. Bisher war sie mir zu heilig um zu verwenden. Und ich muss wieder mal feststellen, dass die heiligen schätze, wenn man sie dann mal verwendet, noch viel schöner zur geltung kommen. Ich sollte mehr schätze verbrauchen...wie macht ihr das mit euren schätzen? Wie schafft ihr es sie zu verbrauchen?

Further, I finally managed to use my beloved take me away collection from Paige. Until recently, they were too nice to use up, but I have to admit, they look even nicer when you use them. Note to myself: should use up more of my beloved material. How about you? How do you manage to use your beloved material?


material
heart layers print & cut files - iheartstudio
PP  daily stories, quotes - Teresa Collins
puffy alpha stickers - Freckled Fawn
take me away ephemeras - Pink Paislee
notes & things ephemeras - crate paper
crepe paper
white cardstock
typewriter
sewing machine
MerkenMerken

Kommentare:

  1. <3 toller Gewinn und ein noch viel schöneres LO!

    Was die Schätze angeht.... sofort verwenden. Tue ich das nicht, dann kann ich fast sicher sein, dass die irgendwann in einer Flohmarktkiste landen. Nur ganz wenige PPs habe ich noch die älter als 2 Jahre sind und da ich gerade erst ausgemistet habe, ist es mein Bestreben. Das auch so zu belassen *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Und wow, kaum ein PP älter als 2 Jahre, da habe ich gaaaanz viele von...dafür aber auch kaum aktuelle ;-)

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn.

    Dein LO ist wunderschön geworden und der Titel ist ja cool, das muss ich mir merken.

    Sag nix...ich horte auch einiges. Aber wenn ich so ein Ergebnis sehe...es wäre schade, wenn diese Schätze nicht zum Einsatz kommen würden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank. Und beruhigend zu wissen, dass ich nicht alleine bin. ;-)

      Löschen